COACHING (ON THE JOB)

Die mittlerweile am intensivsten genutzte Form unserer Arbeit stellt das Coaching dar. Der Begriff des Coachings ist vorwiegend durch die Verbindung mit dem Sport bekannt geworden. Die Bedeutung des Coachings zielt in Richtung Leistungssteigerung, wie z.B. verbessertes Führungsverhalten, Verkaufsverhalten, Präsentationsverhalten, Steigerung der Außenwirkung,.

In unserem Umfeld beinhaltet die Zusammenarbeit oft auch alle relevanten Lebensbereiche, z.B. mit dem Ziel, mehr Zufriedenheit im Leben zu erhalten oder neue Herausforderungen zu erkennen (WORK-LIFE-BALANCE).
Coaching gibt Ihnen die Möglichkeit, das eigene Verhaltensrepertoire effizienter zu nutzen und zu erweitern.
Sie erhalten eine Perspektiverweiterung und bekommen mehr Verhaltensoptionen.

Für ein erfolgreiches Coaching ist immer eine tragfähige Beziehung zwischen Coach und Klient erforderlich.
Diese sollte durch einen vertrauensvollen und respektierenden Umgang miteinander charakterisiert sein.

Sechs-Monats-E-Coaching

Das sechs-Monats-E-Coaching wird mit Hilfe unserer Wissensdatenbank der BAESEL ACADEMY durchgeführt.
Um nachhaltige Verhaltensänderungen zu gewährleisten, wird die Zusammenarbeit über die Dauer von mindestens sechs Monaten festgelegt.
Somit entsteht ein kontinuierlicher, eng an der Praxis ausgelegter, Austausch zu den festgelegten Themen.

Ablauf des Sechs-Monats-E-Coachings

Phase 1

In dieser Phase erarbeitet der Trainer gemeinsam mit dem Coachee die verhaltens-spezifischen Stärken sowie die Verbesserungspotenziale.
Das Ziel besteht darin, eine transparente Klarheit über die Punkte zu erhalten, die im Rahmen der Aufgabe/ Position zu verbessern sind (Stärken-/ Schwächenanalyse).

Phase 2

Aus der vorangegangenen Stärken-/ Schwächenanalyse wird dann ein Trainingsplan erstellt, der das Ziel hat, die Defizite zu minimieren.
Bestandteile des Plans sind Elemente der BAESEL ACADEMY-Wissensdatenbank.

Phase 3

Die vorangegangenen Aktivitäten und Erkenntnisse werden untermauert durch einen von Wirtschaftspsychologen entwickelten, webbasierten, validen Persönlichkeitstest. CAPTain beschreibt, wie eine Person sich hinsichtlich ihrer Arbeitsaufgabe verhält.

Phase 4

Durchführung von Telefon- und/ oder Skype-Sessions mit dem Coach im Zweiwochen-rhythmus. Alle 2 Wochen werden die Lernziele nachgehalten. Es findet ein Austausch darüber statt, wie die Inhalte im Tagesgeschäft umgesetzt werden konnten.

Über den gesamten Coaching-Zeitraum finden insgesamt 13 Kontakte zwischen Coach und Coachee statt.

UNSERE REFERENZEN